Über mich

Photo Mad Fox Productions

Ich, Max Appenroth, bin ein trans-Aktivist und Diversity Berater aus Köln. Derzeit bin ich Promovend am Institut für Public Health der Charité Universitätsmedizin Berlin. Zusätzlich kollaboriere ich momentan als Hospitant mit der Abteilung "HIV/AIDS und andere sexuell und durch Blut übertragbare Krankheiten" des Robert Koch Instituts bei der Auswertung verschiedener Studien.

 

Ich bin selbständiger Berater und biete meine Unterstützung im Bereich des Diversity Consulting an. In vielen Bereichen bleibt bis heute Vielfalt bislang unberücksichtigt. Ich helfe gerne dabei, einen Beitrag zu leisten dies zu ändern und für mehr Inklusion auf gesellschatlicher und wissenschaftlicher Ebene zu leisten.
Zusätzlich bringe ich mich gerne unterstützend bei der Suche nach Finanz- und Fördermitteln ein. Durch meine nunmehr auch langjährige Erfahrung im, auf der einen Seite des Stellens von Anträgen und auf der anderen Seite des Bewertens von Fördermittelanträgen, biete ich Organisationen meine Unterstützung in diesem Prozess an. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Consulting.

 

Als Research & Community Sexual Health Officer arbeite ich seit 2019 für die Organisation Global Action for Trans Equality (GATE). Durch meine Arbeit  möchten wir als Organisation u.a. Wissen verbreiten, Daten generieren und dafür sorgen, dass trans männliche und nicht-binäre Personen nicht mehr weiter in der globalen Debatte um HIV und dessen Prävention außen vor gelassen werden.

 

Über die vergangenen Jahre habe ich viele Erfahrungen (im In- und Ausland) im Anleiten und Durchführen von Workshops und Weiterbildungen gesammelt. Mein Schwerpunkt liegt hierbei rund um die Themenbereiche Gender, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. Mehr Infos finden Sie unter dem Menüpunkt Workshops.